Autor: admin

„A bessane Prob´ im Roßstoi“

Ab Februar  wird  im Roßstoi beim „Wirt in Egg“ eine neue Idee des Vereins „Bluesfreunde“  umgesetzt. Nicht nur Musiker aus unserer Region werden hier jeden ersten Donnerstag im Monat bunt zusammengewürfelt ihrer Leidenschaft frönen und miteinander musizieren. Das Kulturprojekt widmet sich den  verschiedensten Stilrichtungen, hauptsächlich jedoch dem Blues, Rock, Funk und Soul.

 

„Es ist uns ein großes Anliegen das wieder mehr „handgemachte“ Musik von hoher Qualität in unsere Regionalkultur einfließt und die Musik auch als Kommunikationsmedium genutzt wird. Großes Vorbild ist die kulturelle Verankerung des „Irish Folk“  in den Pubs von  Irland. Wir haben unheimlich viele gute Musiker, diese Dichte ist einzigartig! Die Leute muss man einfach zusammenbringen…“ , so der Obmann des Vereins, Christian Gruber.

Der Eintritt ist frei.

Teilen Sie diese Veranstaltung mit Ihren Freuenden. Mehr dazu auf unserer Facebook Eventsite

Die nächsten Termine:

Donnerstag, 08. Februar 2018 – 19:00
Donnerstag, 01. März 2018 – 19:00
Donnerstag, 05. April 2018 – 19:00

 

Punsch und Chrismasparty

Punsch u. Chrismasparty im Roßstoi am Freitag 22.12. ab 19 Uhr

Nähere Infos auf unserer Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/events/494321880968177/

Blues unplugged – DeTona & Friends

LIVE Konzert im Roßstoi - Save the Date
Freitag 19.Jänner 2018 – 20h00 – DeTona & Friends spielen Blues … unplugged. 10 Euro Eintritt – Abendkasse.

Der Roßstoi öffnet seine Pforten und startet ein Live Konzert der Spitzenklasse.

DeTona

Seit nunmehr 27 Jahren stehen Lindenbauer Stefan und Christian Gruber gemeinsam auf der Bühne und haben seither unzählige Auftritte in den verschiedensten Formationen absolviert. Nur wenig später wurde das Trio durch Christoph „Stoffi“ Kögler komplett. Eine langjährige, echte Freundschaft wird hier durch verschiedenste, auch eigenwillige Interpretationen hörbar. Hier kommen Freunde des „unplugged“ Blues & Rock voll auf Ihre Kosten.  Denn das Programm wurde um etliche Songs erweitert, welche im „Roßstall“ das Erste mal zu hören sein werden.

Vocals & Bluesharp: Christian „GruftL“ Gruber
Gitarre & Vocals: Stefan „Limbo“ Lindenbauer
Keyboard & Vocals: Christoph „Stoffi“ Kögler

 

Friends – Alex Zilinski

blues-konzert-AZT21

Sänger & Gitarrist Alex Zilinski ist seit 1994 auf den Bühnen der Welt unterwegs. Dazwischen verbrachte er die Zeit von 2006 – 2010 in den USA. Über 300 Konzerte wurden allein in ganz Amerika gespielt und somit reichlich Bühnenerfahrung und Routine gesammelt. Seit 2011 ist Alex Z. wieder zurück in „good old Europe“. 2012 brachte er unter “Blue Jade – Lights Out” seine erste Platte heraus die von Liferadio FM100.5 prompt zum Album des Jahres 2012 gewählt wurde und dadurch ins Programm der Liferadio Rocknight aufgenommen wurde. 2014 folgte der zweite Longplayer „Brand New Day“. Live tritt er sowohl mit seinem Trio als auch Solo auf.

 

 

Kesselheisse

Bald ist es wieder soweit, die Kesselheiße gibt es ab Donnerstag den 6 Oktober 2016 ab 10h00 wieder.

keine Reservierung möglich
Reservierungen können wir bei der Kesselheiße keine machen, jedoch findet sich immer wieder ein Platz,  auch wenn etwas gewartet wird.

Die Keisselheiße beim “Wirt in Egg” sind Knacker, Braunschweiger, Scharfe und Käsekrainer, die nach dem Wursten roh in das kochende Wasser kommen und anschließend sofort verzehrt werden. Eine Köstlichkeit, die es nur noch selten gibt.

Landlgaudi 2012

Rund 1.200 Besu­cher konnten bei der mittler­weile vierten Landlgaudi beim Wirt in Egg in Pollham begrüßt werden. Circa 150 aktive Teilnehmer mit ihren altertümlichen Traktoren, Motorrädern und Oldtimern nah­men an der schon traditionellen Veranstaltung teil. Bei der Landlgaudi wurden unter den Besuchern ein Dirndlkleid und eine Trachtenlederhose ver­lost: Gewinnerin eines Dirndl­kleides ist Hildegard Strasser. Über eine neue Lederhose darf sich Franz Strasser freuen. Beide Gewinner stammen aus Pollham. Groß war die Begeisterung der Besucher auch für das abwechs­lungsreiche Rahmenprogramm durch die Plattlermädels, die Pramtaler Plattler, die Sama-reiner Bäuerinnen und eine Mo­denschau. Auch eine Linedance Vorführung konnte bewundert werden. Die Wirtsleute Inge und Josef Greinecker freuen sich schon jetzt auf die nächste Landlgaudi. © Elisabeth Lidauer Tips Beitrag

wirtinegg-gasthaus-grieskirchen-landlgaudi-8058